Sie befinden sich hier: Ortsgemeinde Albisheim > Veranstaltungen > Neujahrsempfang am 07.01.2012

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde am 7. Januar 2012 im Dorfgemeinschaftshaus

Am Samstag, 07.01.2012 lud die Gemeinde zum traditionellen Neujahrsempfang ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Nach der Begr├╝├čung durch Ortsb├╝rgermeister Friedrich Strack erinnerte er an die "Turbulenzen" anl├Ąsslich seines R├╝cktrittes und seiner Wiederwahl am 8. Januar 2011 (siehe hierzu andere Berichte). Anschlie├čend ging er auf die Ereignisse im vergangenen Jahr in Albisheim ein, wie z. B. dem Abschneiden im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", der mangelnden Anteilnahme der Albisheimer B├╝rger an den Angeboten der verschiedenen Vereine im Ort, dem Ausbau der B47 zwischen Albisheim und Marnheim, der Biogasanlage oder dem Ernergiepark (siehe Rheinpfalzbericht). Mit dem 12-j├Ąhrigen  Lukas Eschenfelder sowie Manuel Holzknecht wurden 2 junge Leute gehert, die als Deutsche Meister im Kickboxen bzw. Tischtennis in ihrer Alters- bzw. Spielklasse Albisheim ├╝ber die Ortsgrenzen hinaus in aussergew├Âhnlicher Weise vertreten haben. Weiterhin wurden Sonia Beck und Elisabeth Breu f├╝r Ihr jahrzehntelanges,  ehrenamtliches Engagement in Sachen "Bichers├Ąlche" eine Ehrenurkunde aus den H├Ąnden des Ortsb├╝rgermeisters empfingen. Gleiche Aufmerksamkeit erhielt Ronald Zelt f├╝r sein Engagement in Sachen Natur- u. Umweltschutz, Fastnacht,Tischtennis, Gefl├╝gelzucht und Landschaftsgestaltung innerhalb der Gemeinde. B├╝rgermeister Klaus-Dieter Magsig ├╝bermittelte die Neujahrsgr├╝├če der Verbandsgemeindeveraltung und erinnerte an das 40-j├Ąhrige J├╝bil├Ąum der VG G├Âllheim. Weiterhin best├Ątigte er die Fertigstellung der Breitbandverkabelung bis sp├Ątestens Ende 2012 und sah uns infrastrukturm├Ą├čig dann auf dem gleichen Level wie die gro├čen St├Ądte in der n├Ąheren Umgebung. Auch der Ortsgeistliche Volker Jakob ├╝berbrachte Neujahrsgr├╝├če und bedankte sich f├╝r die gute Zusammenarbeit zwischen Kirchen- u. Politischer Gemeinde. Alle lobten die ehrenamtlich T├Ątigen und erhofften sich eine Steigerung der bereitschaft inenrhalb der Bev├Âlkerung zu noch mehr ehrenamtlichem Engagement. Die musikalische Umrahmung gestaltete der Gesangverein, der in diesem Jahr sein 150-j├Ąhriges Jubil├Ąum feiert, mit Darbietungen des M├Ąnnerchores und des gemischten Chores.

Im Anschluss an das Programm lud Strack die Anwesenden noch zu einem Imbiss und Umtrunk ein.

zum Rheinpfalzbericht klick hier!

Dank an Dieter Runck f├╝r die Bilder!