Sie befinden sich hier: Ortsgemeinde Albisheim > Nachrichten/Termine > Nachrichten
07.09.2015

Kunstausstellung ‚ÄěBruchst√ľcke‚Äú anl√§sslich des Albisheimer Marktes

Zum ersten Mal stellen anlässlich des Albisheimer Marktes Geschwister ihre Bilder aus. Die in Albisheim lebende Hobbymalerin Karin Brandmeyer und ihr Bruder, der Künstler Thomas Lambert aus Waghäusel gestalten mit abstrakten und gegenstandsloser Kunst in bunten Farben die traditionelle Marktausstellung.
Karin Brandmeyer, wie ihr Bruder in Kirchheimbolanden geboren, ist als Bereichsleiterin Soziales am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation Frankenthal beschäftigt. Sie malt als Ausgleich zu ihrem Beruf. Ihr Talent hat sie wohl von ihrem Urgroßvater geerbt, der akademischer Bildhauer in Schwäbisch Gmünd war. Ihre meist abstrakten Werke bestechen durch die intensive Farbigkeit. Bevorzugt malt sie mit Acryl und experimentiert auch gerne mit Kollagen. Sie besuchte Fortbildungskurse bei verschiedenen Künstlern und Dozenten in Ölmalerei und Acrylmalerei.
Thomas Lambert`s großformatige Werke sind ausnahmslos als gegenstandslos zu bezeichnen. Der Künstler studierte an der Akademie Faber-Castell und absolvierte Fortbildungskurse bei verschiedenen Künstlern und Dozenten,  u.a. an der Fabrik am See in Gaienhofen. Am Odenwald-Institut Wald-Michelbach zertifizierte er sich im Jahr 2013 bei Michael Podszun als Malatelier-Leiter für Ausdrucksmalen. Seit 2011 ist er als Dozent bei Tom’ s Atelier in Waghäusel tätig.
Er nahm an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teil und ist Mitorganisator und Aussteller der Artmitage Waghäusel.
Die in Zusammenarbeit von Albisheimer Kulturwerkstatt, Orts- und Kirchengemeinde organisierte Ausstellung wird am 18. September um 19 Uhr im Prot. Gemeindehaus eröffnet. Weitere Öffnungszeiten: 20. September  13 - 18 Uhr, 21. September 16.30 - 18.30 Uhr, 27. September 14 - 17 Uhr.  


Zurück