Sie befinden sich hier: Ortsgemeinde Albisheim > Nachrichten/Termine > Nachrichten
21.09.2010

Albisheimer Markt 2010

Eröffnet wurde der Albisheimer Markt nach alter Tradition mit einer Kunstausstellung. Der Albisheimer Künstler Reinhard Giehl zeigte im prot. Gemeindehaus seine Bilder, meist Impressionen unserer Gemeinde. Der bayrische Abend ders Kinder- u. Jugendchores wurde dem Jubiläum geschuldet kurzerhand in Keltischer Abend umgetauft, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat. Bei Livemusik von Blue Heaven wurde getanzt bis tief in die Nacht. Am Marktsamstag lud die TSG Albisheim zum Schnitzelessen ins Sportheim ein. Hier waren binnen weniger Minuten alle Plätze restlos belegt. In der benachbarten Pfrimmhalle rockte die Jugend und die Junggebliebenen bei Livemusik der Coverband "Hey Stoopied". Auch beim Biber in der Sauna gab´s Livemusik. "Kallie" Kobold spielte Stimmungslieder. Der Sonntag begann dann mit dem Festgottesdienst mit der Königspredigt, ehe dann am Bierstand des FCK-Fan-Clubs zum Frühschoppen geladen war.

Bei herrlichen Kaiserwetter strahlte unser Ortschef Friedrich Strack mit der Sonne um die Wette, hatte er doch an diesem herrlichen Tag neben dem Dorfjubiläum auch seinen eigenen, runden Geburtstag zu feiern. Pünktlich um 14:00 Uhr bewegte sich der über 40 Zunummern starke Umzug durch die Strassen unseres Dorfes. Der Umzug zeigte alle geschichtlichen Stationen Albisheims. Die große Besucherschar dankte den Festzugteilnehmern für ihre tollen Kostüme mit viel Applaus. Nach dem Umzug war der Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus Mittelpunkt des Markttreibens. FCK-Fanclub und die TSG versorgten die Besucher mit Getränken aller Art, die Landfrauen im Rathaus und der Gesangverein im Dorfgemeinschaftshaus luden ein zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, ebenso der Obsthof Enders in seiner neuen Halle. Die Propellerbar der Modelflieger öffnete ebenso ihre Türen und verwöhnte ihre Gäste in gewohnter Manier mit Sekt und Longdrinks. Der Marktmontag blieb wie immer der Feuerwehr vorbehalten, die mit ihrem Tag der offenen Tür bei Brutzelfleisch, Gemüsesuppe und Dampfnudeln und Live-Musik vom KW99 bis in die späte Nacht ihre Gäste bewirtete. Am Dienstag mit der Marktnachlese im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus beim Film über den Umzug klang ein turbulenter und beeindruckender Albisheimer Markt 2010 gemütlich aus. Sehen sie hierzu auch die Bilder in der Galerie.  

Dank an Steffen Besand und Angela Rech-Linker für die Bilder!

Unter der Rubrik Presse finden Sie die Berichterstattung der Rheinpfalz anlässlich des Albisheimer Marktes im Jubiläumsjahr 2010.


Zurück