Sie befinden sich hier: Ortsgemeinde Albisheim > Gemeinde > Albisheim von A-Z

Albisheim von A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A

Apotheke:
Sonnenapotheke, Inh. A. Schreiner, Hauptstraße 33, Tel.: 06355/453, Fax: 965968
Altenheim:
siehe „Haus Zellertal“
Arzt:
Praxis: FachĂ€rztin f. GynĂ€kologie, Dr. Cordula Neussel-Esselborn, Alleestraße 31, Tel.: 06355/3751
Praxis: Dr. H. Esselborn, prakt. Arzt, Alleestraße 31, Tel.: 06355/1535
Gemeinschaftspraxis: Dr. Ellen Kaeselitz, prakt. Ärztin und.
                                 Dr. Jochen Kaeselitz, prakt. Arzt, Alleestraße 18, Tel.: 06355/609
Zahnarztpraxis: Dr. med. dent. Erwin Beutel, An der Pfrimmhalle 3, Tel.: 06355/96014
August GĂŒmbel:
bekannter Dichter aus Albisheim, siehe GĂŒmbel August.

B

„Buweschenkel“:
Königsweck, siehe Markt

C

 

D

Daniel Wohlgemuth:
bekannter Maler aus Albisheim, siehe Wohlgemuth Daniel.
DGH oder Dorfgemeinschaftshaus:
VersammlungsstÀtte f. kulturelle und private Veranstaltungen.

E

Einwohner:
                     Stand:  31.12.2004   31.12.2005   31.12.2006   31.12.2007   31.12.2008   31.12.2009   31.12.2010   31.12.2011
                                         1.696              1.688             1.702             1.705              1.733             1.726              1.723
Emma Leber:
EhrenbĂŒrgerin der Gemeinde, siehe Leber Emma
Energiestammtisch: 
Loser Zusammenschluß von Personen mit dem Ziel, Sanierungswillige mit entsprechenden Energiekonzepten zu unterstĂŒtzen, Bauherren fĂŒr effiziente Energienutzung zu gewinnen und kommunale Einrichtungen energiebewusst und somit kosteneffizient auszustatten

F

Fritz-Brubacher-Platz:
öffentlicher Platz vorm DGH.

G

GaststÀtten:
„BiberstĂŒbchen“, Inh. J. Engelbrecht, An der Pfrimmhalle 2a, Tel.: 06355/954795
Pizzeria "La Bella Napoli", Inh. Guiseppe Baviello, Hauptstrasse 22, 67308 Albisheim, Tel. 06355-954886
Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag 11.30 Uhr - 14 Uhr und 17.00 Uhr - 23.00 Uhr
Samstag 17.00 Uhr - 23.30 Uhr - kein Ruhetag
„SchĂŒtzenhaus“, SV Albisheim, Stetter Straße, Tel.: 06355/96999
„Sportheim“, TSG Albisheim, An der Pfrimmhalle 4, Tel.: 06355/989598

GĂŒmbel, August:
bekannter Dichter aus Albisheim, * ,   †
GĂŒmbelplatz:
öffentlicher Platz mit Brunnen in der Hauptstraße, Ecke Schulstraße.

H

„Haus Zellertal“:
Senioren-Wohnanlage, Untere Bahnhofstraße, Tel.: 06355/95480, Fax: 992900,
email: silke.strack@prot-altenhilfe.de

I

 

J

JĂŒdischer Friedhof:
Der Albisheimer Judenfriedhof ist entsprechend jĂŒdischer Vorschrift außerhalb der bebauten Ortschaft angelegt. Er liegt auf etwas mehr als halber Höhe am Osthang des Wingertsberges. Er umfasst ein gegen Norden gerichtetes spitzwinkliges Dreieck von etwa 0,05 ha. mehr>

K

Königsfest, Königspredigt, Königsweck:
siehe Markt

L

Leber Emma:
EhrenbĂŒrgerin und gute Seele von Albisheim. mehr>
Leiselbach:
Der Leiselbach ist ein etwa 9 Kilometer langer, linker Nebenbach der Pfrimm und entspringt in der Stadt Kirchheimbolanden. Der Abfluss des Ziegelwooges, der durch verschiedene Quellen gespeist wird, bildet den Ursprung des Leiselbachs. Sobald er die Kreisstadt verlassen hat, fließt er durch Bischheim und nimmt auf Höhe der KupfermĂŒhle, von rechts kommend den Gutleutbach auf. Er fließt sĂŒdlich an Rittersheim vorbei, durch Gauersheim hindurch nach Albisheim, wo er am östlichen Rand, in der NĂ€he des Hammerhofes in die Pfrimm mĂŒndet. ( Quelle: Wikipedia).

M

Markt:
Was anderen Gemeinden ihre Kerwe ist in Albisheim der Markt. Immer am 3. Wochenende im September! =>mehr
Musikschule Ortwin Sprenger, Westergewanne 36, 67308 Albisheim, Telefon: 0 63 55 - 10 19 => mehr

N

 

O

Osterberg:
BergrĂŒcken, nordwestlich von Albisheim gelegen.

P

PapiermĂŒhle:
ehem. Standort im Osten d. Dorfes, heute „Hammerhof“. mehr>
Peterskirche:
Protestantische Kirche und eines der Wahrzeichen unserer Gemeinde
PfortmĂŒhle:
ca. 1 km nördlich von Albisheim gelegene, Ă€lteste MĂŒhle des Ortes. mehr>
Pfrimm:
Die Pfrimm, deren Quelle ( ca. 300 m ĂŒ.NN) 1927 mit Basaltsteinen gefasst wurde, entspringt im nördlichen PfĂ€lzerwald, ca. 8 km sĂŒdlich des Donnersberges bei Sippersfeld. Von dort verlĂ€uft die Pfrimm zunĂ€chst in Richtung Norden am Pfrimmerhof vorbei, durch Breunigweiler und anschließend ostwĂ€rts ĂŒber StandenbĂŒhl, Dreisen, Marnheim, Albisheim (EinmĂŒndung des Leiselsbachs), Harxheim (EinmĂŒndung des Ammelbachs), Wachenheim nach Monsheim, anschließend erreicht der Fluss Pfeddersheim, einem etwas abseitigen bzw. westlichen Stadtteil von Worms. Danach fließt die meist begradigte bzw. kanalisierte Pfrimm durch das eigentliche Worms. In der Stadt fließt sie entlang des bereits im Mittelalter angelegten und 1841 im Rahmen der Pfrimmregulierung erhöhten „Leiselheimer Damms“ (auch „Pfrimmdamm“ genannt; seit 1890 mit Fußweg), an dem sich der knapp 300 m lange „Pfrimmweiher“ befindet, und das nachfolgend erlĂ€uterte „Ochsenklavier“ durchfließend unter anderen durch den Karl-Bittel-Park („Pfrimmpark“). Nach dem Durchfließen der Stadt mĂŒndet die Pfrimm nach 43 km etwa 3 km nördlich des Zentrums in den Rhein (ca. 89 m ĂŒ. NN). ( Quelle: Wikipedia)
Pfrimmhalle:
VeranstaltungsstĂ€tte fĂŒr Sport- u. andere Großveranstaltungen, HeimspielstĂ€tte des TTC.
Pfrimmstadion:
gemeindeeigener Rasenplatz, HeimspielstÀtte der TSG-Fussballer.

Q

 

R

Rathaus:
eines der Wahrzeichen unserer Gemeinde. mehr>
RĂŒdiger Unger:
EhrenbĂŒrger und ehem. Pfarrer von Albisheim, siehe Unger RĂŒdiger

S

Saukopf:
Naturschutzgebiet, sĂŒdlich von Albisheim.
Schmelz:
Untere u. Obere SchmelzmĂŒhle, ehemalige Eisenerzschmelze. mehr>
Senioren-Wohnanlage:
siehe „Haus Zellertal“
Soziotherapeutisches Wohnheim  V.I.V.A. e.V.
siehe V.I.V.A.
SteinmĂŒhle:
am östlichen Ortsausgang gelegene GetreidemĂŒhle, spĂ€tere Molkerei. mehr>
Stummorgel:
Orgel in der Peterskirche

T

 

U

Unger, RĂŒdiger:
EhrenbĂŒrger und ehem. Pfarrer von Albisheim. mehr>

V

V.I.V.A:
Soziotherapeutisches Wohnheim. e.V. Zeitungsartikel v. 02.05.2007
Vogt-GĂŒmbel, Yvonne:
EhrenbĂŒrgerin und Gönnerin von Albisheim. mehr>

W

Wartturm:
eines der Wahrzeichen unserer Gemeinde
Wingertsberg:
BergrĂŒcken, zwischen Albisheim und Gauersheim
Wohlgemuth, Daniel:
bekannter Maler aus Albisheim, * 17.04.1876,   † 20.10.1967

X

 

Y

Yvonne Vogt-GĂŒmbel:
EhrenbĂŒrgerin der Gemeinde, siehe Vogt-GĂŒmbel Yvonne

Z

Zellertal:
Weinbaugebiet entlang der Pfrimm von Monsheim bis Marnheim
Zellertalbahn:
von Mai bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen von Monsheim bis Hochspeyer verkehrende Bahn, die in jedem Ort entlang der Strecke hĂ€lt.
Zellertal aktiv e.V.:
Verein zur Förderung des Tourismus im Zellertal. Es besteht eine Partnerschaft zum Zellertal im Bayerischen Wald.